Franz Alt: Die Sonne schickt uns keine Rechnung

Neue Energie – Neue Arbeit – Neue Mobilität

Theoretisch reicht die Sonnenenergie bei weitem aus, um den heutigen umweltzerstörenden Energiemix aus Kohle, Öl, Gas und Atom zu ersetzen. Die natürlichen und erneuerbaren Energien aus Sonne, Wind, Wasser, Biomasse und Erdwärem reichen auch praktisch aus, wenn die Politik die Weichen richtig stellt.

Franz Alt
Franz Alt
Franz Alt geboren 1938, studierte Politikwissenschaften, Geschichte, Philosophie und Theologie und promovierte 1967. Franz Alt ist Journalist, Moderator und Buchautor. Er war 20 Jahre Leiter und Moderator des politischen Magazins „Report“ und leitete von 1992 bis 2003 die Zukunftsredaktion ZEITSPRUNG im SWR, seit 1997 das Magazin QUERDENKER und ab 2000 das Magazin „Grenzenlos“ in 3Sat.

Für sein Engagement hat Franz Alt zahlreiche Auszeichnungen und Umweltpreise erhalten, u.a. Adolf-Grimme-Preis, Goldene Kamera, den Deutschen und den Europäischen Solarpreis, Umweltpreis der deutschen Wirtschaft, Innovationspreis 2006. Seine Bücher sind in 12 Sprachen übersetzt und erreichen eine Auflage von über zwei Millionen Exemplaren.